Logo Südpfalz die Wirtschaftsregion
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01
  • suedpfalz_01

Die Lebensqualität in der Südpfalz


Heimatverbunden und weltoffen – die Menschen in der Südpfalz sind geprägt durch die enge Verbindung und die Geschichte mit ihren französischen Nachbarn und die seit Jahrzehnten gewachsenen Beziehungen in europäische und außereuropäische Länder.


Mit Kulturdenkmälern wie der Burg Trifels und der Villa Ludwigshöhe zählt die Südpfalz am Rande des Hambacher Schlosses zu den bedeutenden Kulturlandschaften Deutschlands. Das milde Klima und die idyllische Landschaft zwischen Rhein und Pfälzer Wald haben der Region den Beinamen „Toskana Deutschlands“ gegeben. In einer Landschaft, in der neben Wein und Tabak, Gemüse und Obst, selbst Kiwis und Feigen gedeihen, finden sich die besten Voraussetzungen für erlesene Restaurants der Haute Cuisine und außergewöhnliche Gasthöfe und Weinstuben.

Der Pfälzer Wald als größtes zusammenhängenden Waldgebiet Europas, der Bienwald und die Rheinauen bieten vielseitige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in der Region. Mit beiden Universitätsstandorten Landau und Germersheim sowie dem umfassenden Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche ist die Südpfalz für junge Familien ein bevorzugter Wohnstandort.

Die Regionen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen